Suche
  • Nora

Original Wiener Schneekugel-Manufaktur

Aktualisiert: Mai 29


Nachdem Julie auf zahlreichen Weihnachtsmärkten immer wieder fasziniert Schneekugeln bestaunte und auch fleißig geschüttelt hatte, war es nun an der Zeit, eine wichtige Frage zu beantworten:

Wie kommt der Schnee eigentlich in die Kugel?

Also haben sich Julie und ihre Oma eines Nachmittags nach der Schule zusammengepackt und haben der kleinen aber feinen Schneekugel Manufaktur im 17. Wiener Bezirk einen Besuch abgestattet.

Der kleine Verkaufsraum, der noch immer aussieht wie in längst vergangenen Zeiten präsentiert eine Unmenge an Kugeln in allen erdenklichen Größen - alte und neue, und mit vielen, vielen unterschiedlichen Inhalten. Übrigens, man kann hier auch Auftragsarbeiten anfertigen lassen und den beschneiten Inhalt selbst zusammenstellen! Vielleicht wäre das ja ein nettes Geschenk für die nächsten Weihnachten oder ein Mitbringsel für Freunde im Ausland?

Trotz der Tatsache, dass das Museum eigentlich geschlossen hatte (es lohnt sich vermutlich kurz vorher anzurufen), nahm sich die Dame viel Zeit für die kleine Besucherin. Hinter dem Verkaufsraum wurde zuletzt auch noch die kleine Werkstatt besichtigt, wo nicht nur Originalwerkzeuge zu bewundern waren, sondern auch ganz genau erklärt wurde, wie die Kugeln nun wirklich angefertigt werden.

Nicht nötig zu erwähnen, dass auch kleine Geschenke für Mama und Papa besorgt werden mussten... :-)

Fazit: ein kleiner Zauberladen für einen kurzen Besuch zwischendurch - ideal zur Weihnachtszeit oder im Falle von Schneemangel.

Mehr Infos findest Du unter:

http://www.viennasnowglobe.at

Schumanngasse 87 1170 Wien

Tel. 01 - 486 43 41

#SchneekugelManufaktur #Wien #Weihnachten #Geschenk #Museum

0 Ansichten

Impressum & rechtliche Hinweise

© 2020 JGIM Verlag

  • JGIM auf Instagram
  • JGIM auf Facebook
  • JGIM auf YouTube
  • JGIM auf Pinterest