Impressum & rechtliche Hinweise

© 2017 JGIM Verlag

  • JULIE GEHT INS MUSEUM auf Facebook
  • JULIE GEHT INS MUSEUM auf Instagram
  • Pinterest - Grey Circle
Förderungen zur Kulturvermittlung in Schulen (Österreich)

Österreichweit:

KulturKontakt Austria

Dialogveranstaltungen (DVA) sind das größte Kultur-Vermittlungsprogramm in Österreich. In Dialogveranstaltungen arbeiten KünstlerInnen aller Kunstsparten mit SchülerInnen impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen. Eingereichte Honorare von KünstlerInnen im Rahmen von partizipativen, kunstvermittelnden Projekten werden anteilig finanziert.
Einreichfrist: 7-8 Wochen vor Projektbeginn

www.kulturkontakt.or.at

Gerne übernehmen wir hier für Sie die Beantragung dieser Förderung.

Wien:

Bezirksorientierte Kulturangelegenheiten

Bezirksorientierte Kulturangelegenheiten sind kulturelle oder künstlerische Veranstaltungen, die einen lokalen Bezug haben und im Interesse des Bezirks liegen. Die Durchführung erfolgt durch gemeinnützige Institutionen (z.B. Schulen oder Vereine).

Einreichfrist: min. 6 Wochen vor dem Veranstaltungstermin, jedoch bis spätestens Ende Oktober des laufenden Jahres. Der Antrag erfolgt via Online-Formular.

www.wien.gv.at

Niederösterreich:

"auserlesen"

Unter dem Titel “auserlesen” unterstützt Zeit Punkt Lesen Lesungen von Autorinnen und Autoren in niederösterreichischen Schulen.

Das Antragsformular ausfüllen und spätestens 4 Wochen vor der Lesung an office@zeitpunktlesen.at senden.

zeitpunktlesen.at/auserlesen

Oberösterreich:

Oberösterreichische Landesregierung - Kulturförderung

Dem Amt der oberösterreichischen Landesregierung ist das Fördern von Autorenlesungen ein sehr großes Anliegen. Verwenden Sie für Autorenlesungen das hier angeschlossene Formblatt für das Institut für Kulturförderung in Linz.

Der Antrag erfolgt via Formular.

Amt der Oö. Landesregierung - Direktion Kultur

Promenade 37

4021 Linz

+43 732 7720 - 15480

kd.post@ooe.gv.at

www.land-oberoesterreich.gv.at

Salzburg:

Land Salzburg - Kulturvermittlung an Schulen

Das Land Salzburg unterstützt Projekte zur Kunst- und Kulturvermittlung in Schulen in vielfältiger Form:

  • durch finanzielle Förderung sowie inhaltliche und strukturelle Beratung

  • mit der Landes-Auszeichnung "Prädikat kunstaktiv" für Schulen (Bewerbung für 2017 noch bis 1. November 2017)

  • mit dem jährlich exemplarisch verliehenen "Lehrerinnen- und Lehrerpreis für Kulturvermittlung in Schulen"

  • mit einer jährlichen Informations-Veranstaltung ("Lehrerinnen- und Lehrer-Informations-Halbtag" zum Thema  "Kulturelle Bildung in der Schule – mehr davon!") in Zusammenarbeit mit der PH Salzburg

Projektanträge müssen mindestens 14 Tage vor Projektbeginn gestellt werden (siehe Richtlinien). Weitere Informationen finden Sie auch im Folder "Kulturvermittlung in Schulen".

Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 2 - Kultur, Bildung und Gesellschaft

Franziskanergasse 5a

5020 Salzburg

Kontakt: Dr. Maria Honsig-Erlenburg
+43 662 8042-2833
maria.honsig@salzburg.gv.at
www.salzburg.gv.at

Stadt Salzburg - Abteilung Kultur, Bildung, Wissen

Es besteht für Kulturprojekte an Pflichtschulen in der Stadt Salzburg (nur städtische Pflichtschulen, Privatschulen sind ausgenommen), an denen Kulturschaffende beteiligt sind, die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung durch die Magistratsabteilung Kultur und Schule.

Magistrat der Stadt Salzburg - Kultur, Bildung und Wissen (02/00)

Mozartplatz 5

5020 Salzburg

+43 662 8072 3422

kultur.bildung.wissen@stadt-salzburg.at

Burgenland:

Landesschulrat für Burgenland - Kulturservice

Der Landesschulrat für Burgenland hat eine Kulturservice-Stelle eingerichtet – mit der Aufgabe, die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur im burgenländischen Bildungssystem zu fördern. Über den Verein „Schule und Kultur beim Landesschulrat“ können Schulen um Förderung ihrer schulkulturellen Aktivitäten ansuchen.

Kontakt: Gerhard Vitorelli 
gerhard.vitorelli@lsr-bgld.gv.at

www.lsr-bgld.gv.at

Kärnten:

Amt der Kärntner Landesregierung - Abteilung 6

Die Abteilung 6 – Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport ist Ansprechpartner zu Bildungsthemen. Einen Schwerpunkt bilden die Kulturagenden mit Kulturförderungen, Brauchtumswesen und Volkskultur. 

Amt der Kärntner Landesregierung

Abteilung 6 - Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport, Kunst und Kultur

Burggasse 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Kontakt: Fr. Mag. Dr. Anna Wöllik 

+43 50 536-16212
abt6.kultur@ktn.gv.at
www.ktn.gv.at

Tirol:

Landesschulrat für Tirol - Tiroler Kulturservicestelle (TKS)

Die Tiroler Kulturservicestelle ist ein eigenes Referat im Landesschulrat für Tirol.

Veranstaltungen im Schulbereich unterscheiden sich von jenen in der Öffentlichkeit bezüglich der Geschlossenheit des Publikums, der sparsamen Finanzierung vorwiegend aus öffentlichen Mitteln (non profit) und der definierten Zielrichtung, Kulturförderung im Jugendbereich als Ergänzung und Aufwertung des Unterrichtes zu betreiben, aber auch als Förderung des kulturellen Bewusstseins.

Kontakt: Prof. Mag. Klaus Machajdik

Innrain 1, Andechshof

6020 Innsbruck
+43 512 52033-111 bzw. -215
tks@lsr-t.gv.at  oder  a.thoeni@lsr-t.gv.at
www.lsr-t.gv.at

Vorarlberg:

Vorarlberger Kulturservice (VKS)

Der VKS wurde auf Initiative des Landesschulrates und des ÖKS - heute KulturKontaktAustria – ins Leben gerufen. Unser Schwerpunkt ist Kulturvermittlung an Schulen in Form von Planung, Beratung und Finanzierung. Projektanträge müssen mindestens 3 Wochen vor Projektbeginn gestellt werden (siehe Richtlinien des VKS).

Vorarlberger Kulturservice

Steingasse 2

6800 Feldkirch

Kontakt: Margret Bickel, Sabine Benzer, Herbert Zottele
+43 5574 4960-270
vks@vobs.at
www.vks.vobs.at